Donnerstag, 27. Januar 2011

Total aufgeschmissen!

Es ist mir ein Rätsel, wie ich nur so abhängig werden konnte von meinem Laptop. Man sollte meinen, dass ich zwei Monate ohne locker überstehen müsste, aber dem ist absolut nicht so...

Eigentlich ist es gar nicht das Gerät an sich, das mir so fehlt. Es sind meine Programme!!
Zwar hat uns der Reparaturdienst ein Leihgerät zur Verfügung gestellt, aber es bringt mir nichts, wenn da Null Programme drauf sind und ich keine installieren kann, weil das Leihgerät von einem Administrator für Neuinstallationen gesperrt wurde... :-(

Ich habe in den letzten Wochen ein paar Sachen genäht, die ich hier gerne zweigen würde, aber ohne mein Fotobearbeitungsprogramm geht es leider nicht. Doch sobald ich endlich mein eigenes Gerät zurück habe, werde ich mich schnellstmöglich um meine Fotos kümmern...

Bis dahin liebe Grüße,

Enia

Kommentare:

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Hallo Enia,

wie schön, von dir zu lesen. Ich habe dich schon vermisst.

Dann hoffe ich, dass dein Laptop bald wieder funktionstüchtig ist. Mir persönlich wäre es ganz klar gewesen, dass zwei Monate ohne PC GAR NICHT gehen. Schlimm, nicht wahr? Aber es gehört inzwischen zu meinem Leben dazu, dass ich nahezug täglich oder zweitägig ein wenig daran sitze.

Ich freue ich auf deine Nähwerke.

Bis bald
Marion

Enia hat gesagt…

hallo marion,

schön, dass du dich meldest. es ist wirklich zum verzweifeln, wenn der PC fehlt. gestern konnten wir unser gerät endlich abholen und im laden wurde uns auch demonstriert, dass es wieder läuft, doch als wir zuhause ankamen, mussten wir feststellen, dass die tastatur nicht funktioniert :-(
nun muss ich am montag mit dem gerät wieder in den laden und prüfen lassen, woran das liegt...

zumindest werde ich aber am WE an meinen bildern werkeln können und kann somit hoffentlich bald schon wieder ein paar sachen zeigen :-)

bis bald und liebe grüße,
enia